c

 

Rundlingsverein
Verein zur Förderung des
Wendlandhofes Lübeln
und der Rundlinge e.V.

 

h

Wir unterstützen die Bewerbung:
Rundlinge im Wendland
UNESCO-Weltkulturerbe
d

Choose Language

Home:   Aktuelle Termine   Berichte
 

Berichte:   
 

2019
2018
2017
2016
2015
2015 Dorfentwicklungsprogramm
2015 Local Award Ceremony
2015 Tag des offenen Denkmals
2015 in Oslo
2014
2012 bis 2013
Prämierte Gebäude seit 1986
Rundlingstage ab 2009
Chronik 1969 bis 2012

       2019


 

 

März 2019
Forschungsprojekt archäologische Grabung
von Rundlingswüstungen im Wendland

Etwa 70 Orte, die vor Jahrhunderten im Wendland, aufgegeben wurden und wüst fielen, sind dem Namen nach bekannt, aber die genaue Lage dieser Wüstungen ist nur schwer festzustellen. Der Rundlingsverein hat sich vorgenommen, eines dieser Dörfer zu finden und durch eine archäologische Grabung die mittelalterliche Siedlungsstruktur der Rundlinge zu erkunden.

Es wurde ein Archäologen- und Historikerteam von der Universität Leipzig gefunden, bestehend aus Dr. Jens Schneeweiss, Prof. Dr. Matthias Hardt und Anna Bartow. Sie besuchten im März 2019 ein Wochenende lang das Wendland, um in einer ersten Voruntersuchung sechs in die engere Auswahl genommene Areale mit wissenschaftlichem Blick zu beurteilen und mittels Drohne Luftaufnahmen zu erstellen.
Projektbeschreibung

 


 

     

 


 

 

 

 

Nach oben